Donnerstag, 21. Januar 2016

Vorschau: Kuschelanzug à la Pauline

Ihr Lieben,
leider schaffe ich es nicht annähernd so oft zu schreiben, wie ich möchte.
Ich sage nur: Feiertage, Viren, Entwicklungssprünge, verletzte Gliedmaßen, Arztbesuche, ihr kennt das ja, oder?
Aber trotzdem möchte ich euch doch erzählen, was bei uns gerade so los ist. Das mache ich jetzt ganz schnell, um mir dann noch ein wenig Zeit an der Nähmaschine zu stehlen. Aufräumen ist gar nicht so wichtig, wenn man doch nähen kann, findet ihr nicht auch?

Ich nähe gerade für Pauline (klimperklein, aber das wisst ihr ja bestimmt ;-) zur Probe. Sie ist kräftig dabei Anleitungen zu schreiben und Fotos zu knipsen, wenn ihre Zwillis sie lassen und wir testen schonmal den neuesten Schnitt, damit er ganz bald erscheinen kann.
Der Kuschelanzug ist für etwas dickere dehnbare Stoffe wie Nicky oder Sweat ausgelegt und wirklich schön. Man kann ihn mit Reißverschluss oder Knöpfen nähen (Ich habe mich für die schnelle Knopfvariante entschieden). Besonders praktisch finde ich ihn für Tragekinder, wie meine Maus eines ist, weil nichts hochrutschen kann.

Genäht in 62 schon (Oh je, sie wächst so schnell) 


Liebe Grüße 
Janina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen