Donnerstag, 13. November 2014

RUMS - Mein zweites und erstes ...... oder der Knoten im Kopf.

Ich freue mich, zum zweiten Mal am RUMS teilnehmen zu können mit meinem ersten für mich genähten Hoodie und auch erstem Teilchen überhaupt (na ja, so ziemlich ;-)
Wenn ihr euch wundert, warum die Sonne so schön scheint auf den Bildern und die Blätter so grün sind, muss ich zugeben, dass die Fotos schon Anfang Oktober entstanden sind, aber ich den RUMS immer wieder verpasst habe.
Also, dann jetzt: Meine erste (aber nicht letzte) Lady Comet - Toller Schnitt!








Au weia, ich mag den Hoodie echt total. Aber ich kann mich nicht gut auf Bildern sehen. Ich bin dann mal weg. ;-)

Janina

PS: Schnitt: Lady Comet von Mialuna, Stoffe: schwarzer Sweat aus dem Netz, pinker love key in der Tasche und der Kapuze.

Kommentare:

  1. Der ist toll geworden!! Ach, wieso kannst du dich nicht auf Bildern sehen? Siehst doch toll aus!!!
    Ich liebe ja Oberteile, die genäht sind, bei denen man aber erst auf den zweiten Blick sieht das sie selbstgenäht sind! Bei Kindern ist bunt schön, aber ich als erwachsene Frau will mit den Stoffen immer nicht so auffallen!!

    Wegen dem Guten-Nacht-Kuss... das ist bei uns ähnlich. Wenn wir ihr einen geben, dann wird gleich erstmal wieder das ganze Gesicht abgewischt... könnte ja nass sein :-) Aber ein Küsschen fürs Schwesterchen beim Schlafen gehen ist fast immer drinnen... egal wie nass :-D

    Liebe Grüße,
    Steffie

    AntwortenLöschen
  2. Super schön bitte mehr davon ;-).

    Glg

    Sandra
    von den feilnchens

    AntwortenLöschen