Montag, 14. April 2014

Latzliebe: Neues von nEmadA

Bea hat wieder mal ordentlich in die Tasten gehauen. Sie hat gezeichnet, verworfen, wieder gezeichnet, sich die Haare gerauft, ergänzt, verändert, beschrieben und entwickelt. - Zumindest stelle ich mir so den Entstehungsprozess von Ebooks vor. 
Auf jeden Fall ist so oder so ähnlich ein toller Schnitt entstanden. Ein Latzkleid, nein, eigentlich drei Kleider, denn ihr könnt euch für einen Ballonrock, einen einfachen oder einen Bahnenrock entscheiden. Auch in der Stoffauswahl seid ihr nicht festgelegt. Jersey, Jeans, Cord, Baumwolle - geht alles.
Ich habe mich für den Bahnenrock aus Feincord entschieden und einen Unterrock mit gekräuseltem Saum aus Jersey dazu genäht (Der ist nicht Teil des Ebooks, aber leicht, selbst herzustellen).
Und hier sind meine Fotos:




 Weitere Designbeispiele findet ihr Hier. Und kaufen könnt ihr das Ebook hier.

Euch eine schöne Woche.

Janina

Kommentare:

  1. Das Kleidchen steht ihr wirklich super und die Idee mit dem Jerseystreifen muss ich mir glaub ich mal klauen :-P

    Liebe Grüße,
    Steffie

    AntwortenLöschen
  2. Sooo eine zuckersüße Maus.. Zum knutschen und knuddeln ♥♥♥ Und das Kleid ist traumhaft schön geworden.. Optimal, wenn man damit noch kräftig strampeln kann :o)

    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  3. ZUCKERSÜSS deine Latzliebe - na und die Maus sowieso!
    Sei lieb gegrüßt,
    Christin

    AntwortenLöschen
  4. Hach, zum verlieben die Maus und das Kleid natürlich auch ;-)

    AntwortenLöschen