Freitag, 6. September 2013

Klapperstorch ick hör Dir trapsen

Eine gute Freundin sagte mal zu mir, Schwangerschaft sei ansteckend. So richtig bestätigen kann ich das nicht, aber um mich herum scheinen alle gerade auch schwanger zu sein. Wie schön, dass so viele kleine Erdenbürger schon wieder auf der Reise sind.
Die wollen natürlich ordentlich begrüßt werden und weil Lotta Schlafmaus gerade noch viel schläft, konnte ich ein schonmal ein paar Begrüßungsgeschenke nähen.



 Bei den Mützen habe ich endlich die richtige Größe herausgefunden. Madame Mausezahn war von den Babyhosen so begeistert, dass sie gleich beschlossen hat, die Schäfchenhose muss für ihre kleine Schwester sein. Und tatsächlich bin ich selbst ganz verliebt in diese Hose. Schaut mal.

 Toll, oder? Aber leider sind Hose und Mütze eigentlich schon vergeben. Naja, vielleicht nähe ich sie auch einfach nochmal aus anderen Stoffen (Die Schäfchen habe ich nämlich nicht mehr.). Was meint ihr? Verschenken? Behalten?

Euch ein schönes Wochenende.

LG, Janina

PS: Schnitt Mütze: Babymütze klimperklein (Gr. 37-39); Schnitt Hose: Babyhose Ottobre 1/2012 mit Bündchen statt Gummizug (Gr. 56) ohne NZG;

Kommentare:

  1. Hi Janina,

    also ich würde die Hose eindeutig behalten - aber ich bin auch totaler Lila-Fan...und das Grün dazu ist gut ausgesucht :)
    ...ist natürlich schwierig, ich kenne den eigentlichen Besitzer nicht ;)

    Lieben Gruß und gute Nacht!
    Lisann

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Januar, kannst tolle Werke hast Du da gezaubert.

    Deine Frage ob Du sie verschenken sollst, Du hast dich ja schon mit deinem Herzen entschieden und darauf solltest Du hören. Ist immer die richtige Erfahrung.

    Die neuen Erdenbürger werden sich richtig wohl fühlen, glaube es mir, habe es oft genug selbst miterleben dürfen.

    Wünsche dir und deiner Familie, ein wundersames Wochenende.

    Ganz liebe grüsse Simone

    AntwortenLöschen