Donnerstag, 25. Juli 2013

Josefinchen - sooo toll

Hallo ihr,

im Moment hat die Madame ja Kitaurlaub, sodass ich nur wenig zum Nähen komme, aber das Josefinchen von allerliebstes musste trotzdem gleich ausprobiert werden. Die Käfer sind von der Madame ausgesucht worden. Ich verwerte ja jeden Fitzel besonders sorgfältig. Hier kommen sie sehr schön zur Geltung und die Madame will ihr Josefinchen eigentlich immer tragen.





Ich wünsche euch eine schöne Restwoche,

Janina 
 

Montag, 15. Juli 2013

Ottobre 4/2013 I love it

Hallo ihr Lieben,

erstmal an alle, die uns an unserer Hochzeit begleitet und uns gratuliert haben, vielen Dank. Es war ein wunderschöner Tag, den wir sehr genossen haben. Er war sogar noch viel schöner, als wir uns das je vorgestellt haben, wir sind noch ganz angefüllt mit Eindrücken und Erinnerungen.

Inzwischen kehrt bei uns aber wieder der Alltag ein. - Naja, wenn man Kitaschließung Alltag nennen kann. Unsere Madame Mausezahn erzählt allen stolz, dass sie Urlaub hat, und ich überlege mir kleine Unternehmungen, die auch mit dickem Bauch gut zu bewältigen sind - noch 4 Wochen - und etwas Abwechslung in unseren Urlaub bringen.

Am Samstag habe ich mir die neue Ottobre gekauft und was soll ich sagen, ich liebe die Schnitte jetzt schon und musste gleich die Tunika nachnähen.





Ist es nicht toll? Durch den lillestoff sieht es richtig japanisch aus, finde ich. Ich gebe zu, dass ich es noch säumen muss, aber dazu reichte dann meine Kraft gestern Nacht nicht mehr aus. 

Außerdem habe ich noch ein kleines Kramtäschchen fertig bekommen, das lange warten musste. Das Täschchen ist für Kleinkram für die Handtasche gedacht und ein kleines Dankeschön für die wunderschöne Zeichnung auf unseren Hochzeitseinladungen.


 Wie ihr seht, ist es ein Wickeltäschchen, das mit zwei Knebelknöpfen verschlossen wird. Innen gibt es zwei Taschen und verschiedene Fächer, in die man kleine Gegenstände stecken kann.

So, also, ich wünsche euch eine wunderschöne Woche und wenn ihr Lust habt, dann kommentiert mal fleißig, damit ich merke, dass ich nicht in den luftleeren Raum schreibe. Ich danke euch.

Janina