Freitag, 16. September 2011

Handytäschchen zum Wochenende

Wie lange hält ein Handy eigentlich spitzen Babybeisserchen stand, bis es sich entschließt, nicht mehr zu funktionieren? - Ich befürchte, ich werde es bald rausfinden mit meinem kleinen Zahnmonster.
Oder... ich nähe schnell ein Handytäschchen und hoffe, dass ich damit mein gutes Stück etwas schützen kann.

Okay, es sind zwei geworden.
Und sie sind auch beide nicht für mich, aber der Plan ist gefasst, die Stoffe schon bereit gelegt.





Die Täschchen haben drei Fächer. Eins außen und innen neben dem Hauptfach für's Handy noch ein schmales für etwas Geld *hatschi* oder ein Taschentuch.

Euch allen ein sonniges *hatschi* nicht verschnupftes Wochenende.
Eure Janina

Kommentare:

  1. Die sind toll! Den mit der Eule wird dein kleines Beißerchen wohl lieben ;o).
    Danke für deinen Kommentar zu meinem neuen Liebling... ich bin gerade dabei Schnitte zu welzen und meine Jersey- und Sweatshirtstoffe raus zu kramen... und dann geht es morgen los. Das Probenähen war schon super... ein mal nähen und alles ist fertig.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. huhu,
    coole Handytäschchen. Die kann man ja immer brauchen, da liegen bei uns etliche rum:)
    Die Amelie habe ich übrigens nicht vertärkt. Das soll einfach ein Kleidchen für drüber sein!!
    Ich hoffe du bist nicht krank *hatschi*
    Wir sind ALLE erkältet!!
    lg
    Simone

    AntwortenLöschen