Sonntag, 21. August 2011

Reste aus dem Urlaub

Ich habe ja schon erzählt, dass sich meine Nähma einfach als blinder Passagier in meinen Koffer geschlichen hat, als wir in den Urlaub gefahren sind.
Natürlich war ich nicht lange böse auf sie, sondern habe ein bisschen was genäht.
Zum Beispiel musste dieses Zwergenshirt schnell entstehen, weil ich von dem Stoff nur noch so wenig hatte, dass es genau für eine 74 ohne NZG reichte.
Die Hose gab's gleich dazu, aber die zeige ich euch wann anders. Es ist echt schwierig von so einem Kind ein vernünftiges Foto zu schießen, wenn sie, sobald sie die Kamera sieht, draufzukrabbelt.

Schnitt: Ottobre 1/2011 "white rabbit"

Kommentare:

  1. Du hast deine Nähma in den Urlaub geschmuggelt? :-) Das find ich ja toll! Und da scheint sich jemand sehr über das neue Outfit zu freuen.
    Liebe Grüsse! lealu

    AntwortenLöschen
  2. Näääääää oder etwa doch? Du hast das Nahmaschinenteilchen mitgenommen? Ich musste gerade schmunzeln, das könnt ich sein ich find cool. Das Shirt ist toll und auch ein toller Stoff
    lg aylin

    AntwortenLöschen
  3. Niedliches Shirt. Und die Nähmaschine hat sich ganz alleine ins Reisegepäck geschlichen? *gacker*
    LG Bine

    AntwortenLöschen