Montag, 4. Juli 2011

hej Pippi Langstrumpf

Diese Pippi Langstrumpf-Schürzen sind ja super. Total schön und ganz schnell genäht. Die werden in mein Dauer-Näh-Repertoire eingehen. 

Hinten werden die Träger einfach gekreuzt und dann festgenäht. Beim nächsten werde ich aber Knöpfe oder Kam Snaps an die Träger nähen, da fällt das An- und Ausziehen leichter.
Euch eine schöne Woche,
Janina

Kommentare:

  1. die ist ja süß geworden-der stoff paßt toll dazu...schwer beschäftigt mitm schleifchen die zwergin *gg*

    grüüüße

    AntwortenLöschen
  2. Hi, die ist aber niedlich aber mit Inhalt doch kaum zu tobben ;o).
    LG Christa

    AntwortenLöschen
  3. ... danke für deinen lieben Kommentar zur Pilzigen Olivia. Aber du hast ja auch so eine süße Maus - und dann noch ein " Geb.-Geschenk " . Ich selbst habe solch Schürze noch nicht genäht - aber warum nicht - da könnte ich den kleinen dicken Bauch von meiner Kleinsten verstecken. * grins *
    Ich werd jetzt öfter mal vorbei schauen.

    GGLG Beate

    AntwortenLöschen
  4. So toll, das Pippi-Schürzchen!
    Ich habe gerade auch mal eines von zweien genäht für ein Zwillingspäärchen. Das andere wartet noch ;-) zum Glück sind die MädEls noch sooooo winzig!!

    Liebe Grüsse, Daniela

    PS: Nur Geduld, das ROT kommt noch ;-)))))

    AntwortenLöschen
  5. ... dein Schürzenkleid ist aber schööön geworden ... hach, das habe ich auch schon lange nicht mehr genäht ... danke für die Inspiration,

    gvlg
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. supersüss ... steht bei mir auch auf der to-Do Liste

    lg
    conny

    AntwortenLöschen